Datenschutzerklärung und Ordnung der Online-Einkäufe

Datenschutzerklärung

1. Der Betreiber der personenbezogenen Daten ist Kołobrzeska Żegluga Pasażerska mit Sitz in Kołobrzeg in der ul. Morska 7, 78-100 Kołobrzeg, eingetragen im Amtsgericht IX. Abteilung für das Handelsregister in Koszalin KRS (Landesgerichtsregister) 0000104437, NIP (St.-Id.Nr.): 671-13-03-264, das Stammkapital von 1 973 000,00 PLN (im Folgenden als „KŻP Sp. z o.o. " genannt).

2. Sie können den Betreiber schriftlich kontaktieren, per Post an die Adresse ul. Morska 7, 78 - 100 Kołobrzeg oder an die E-Mail-Adresse kzp@pro.onet.pl

3. "KŻP Sp. z o.o. "verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, um:

a) ein Konto, das für den Kauf eines Kreuzfahrttickets erforderlich ist, zu erstellen. Von uns erhobene personenbezogene Daten sind Ihr Vorname, Name, Ihre E-Mail-Adresse und (im Falle einer freiwilligen Bewerbung) Telefonnummer. Die Dateneingabe ist freiwillig, aber notwendig zur Erreichung dieses Ziels (Grundlage Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b der GDSVO d.h. die Verarbeitung ist erforderlich für die Erfüllung des Vertrages, dessen die Partei die betroffene Person ist, oder Maßnahmen zu ergreifen, auf Antrag der betroffenen Person vor dem Vertragsschluss),

b) den Buchungsprozess und Verkauf des Tickets für die Kreuzfahrt durchzuführen. Bei den von uns erhobenen personenbezogenen Daten handelt es sich um den Vornamen, Namen, das Geburtsdatum, das Geschlecht, Informationen über besondere Pflegebedürfnisse oder Notfallhilfe. Die Bereitstellung von Daten ist freiwillig, aber notwendig, um den angegebenen Zweck zu erreichen. Personenbezogene Daten sammeln wir gemäβ der Richtlinie 1998/41/EG über die Registrierung der an Bord von Fahrgastschiffen im Verkehr nach oder von einem Hafen eines Mitgliedstaates der Gemeinschaft befindlichen Personen (Art. 5 Pkt. 1).

4. Datenspeicherdauer:

a. Erstellen eines Kontos im System - die Daten werden gespeichert, bis die Berechtigung widerrufen wird.

b. Durchführung des Buchungsprozesses und Verkauf des Tickets für die Kreuzfahrt. Gemäß dem Rechnungslegungsgesetz werden Daten für einen Zeitraum von 5 Jahren gespeichert, gerechnet ab dem Ende des Kalenderjahres, in dem die Steuerzahlung abgelaufen ist.

5. Ihre Daten wurden direkt von Ihnen während der Erstellung eines Kontos im System und während der Buchung und des Verkaufs von Tickets für die Kreuzfahrt erhalten.

6. In Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie das Recht:

a. vom Betreiber zu verlangen, auf ihre Daten zuzugreifen, sie zu berichtigen, die Verarbeitung zu löschen oder einzuschränken, um der Verarbeitung zu widersprechen, sowie das Recht, Daten zu übertragen,

b. die erteilte Einwilligung zu entziehen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung beeinträchtigt wird, die vor ihrem Widerruf durchgeführt wurde,

c. eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, bei der es sich um das Amt für den Schutz personenbezogener Daten handelt.

7. Ihre Daten unterliegen keiner automatisierten Verarbeitung im Profiling im Zusammenhang mit der automatischen Entscheidungsfindung.

8. Sie können Ihre Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit durch KŻP Sp. z o. o. mit traditioneller Post an die Adresse von ul. Morska 7, 78 - 100 Kołobrzeg oder E-Mail: kzp@pro.onet.pl widerrufen.

9. Der Betreiber ist bestrebt, alle Mittel zum physischen, technischen und organisatorischen Schutz personenbezogener Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Zerstörung, zufälligen Verlust, Veränderung, unbefugte Weitergabe, Nutzung oder Zugriff nach allen geltenden Vorschriften zu gewährleisten.

 
Ordnung der Online-Einkäufe
 
§ 1. Bereich
 
1.      „Kołobrzeska Żegluga Pasażerska” Spółka z o.o. polnischen Rechts mit dem Sitz in Kołobrzeg, ul. Morska 7, 78 – 100 Kołobrzeg, eingetragen ins Unternehmerregister im Rayongericht Koszalin, IX. Wirtschaftliche Abteilung des Landesgerichtsregister unter der Nr. KRS0000104437, mit der Steuernummer 671-13-03-264 und mit einem Stammkapital von 1 973 000,00 erklärt, dass sie im Rahmen der geführten wirtschaftlichen Tätigkeit internationale Seereisen auf der Strecke Kołobrzeg – Bornholm organisiert.
2.      Die vorliegende Ordnung bestimmt die Bedingungen und Regeln des Ticketseinkaufs im Online-System, die von „KŻP” Sp. z o.o. organisiert werden.
3.      Lediglich volljährige Personen dürfen die Tickets online kaufen.
 
§ 2. Definitionen
 
1.      Der Ticketserwerber – eine körperliche Person oder Organisationseinheit, die keine juristische Persönlichkeit besitzt, führt den Einkauf im eigenen Namen und für sich oder für eine andere Person aus.
2.      Użytkownik – osoba korzystająca z serwisu w celu zakupu biletu.
3.      Passagier – eine Person, die zur Reise aufgrund des elektronischen Tickets befugt ist, auf die sich die Rechte und Pflichten beziehen, die sich aus dem Kauf des Tickets ergeben.
4.      Ticket – elektronisches Ticket, das ein ausgedrucktes Dokument ist, das zur Reise berechtigt, das ein Beweis des Vertrages über Fahrdienstleistung ist.
 
§ 3. Ticketseinkauf – Regeln und Bedingungen
 
1.      Der User wählt mittels der Transaktionsseiten ein Ticket, seine Art, den Termin der Ausreise und Rückkehr.
2.      Eine Bedingung einer erfolgreichen Transaktion des Ticketeinkaufs ist die Angabe von Daten, die vom System verlangt werden, Zahlung für das Ticket und vorherige Einwilligung der Ordnung von Auslandsreisen„KŻP” Sp. z o.o. und der vorliegenden Ordnung.
3.      In den Formularen des Online-Systems müssen folgende Daten und Informationen angegeben werden:
a)      Familien- und Vorname
b)      Geschlecht
c)      Geburtsdatum
d)      Staatsangehörigkeit
e)        Behinderung.
 
4.      In des Formularen des Online-Systems während der Registrierung ist die Angabe von folgenden Daten und Informationen zum User notwendig:
a)      Familien- und Vorname
b)      aktuelle Telefonnummer
c)      aktuelle E-Mail-Adresse
 
5.  Abrechnungen der Transaktionen mit Kreditkarten und Internetüberwisungen werden durch das Abrechnungszentrum Dotpay durchgeführt.
Mögliche Zahlungsformen:
a)      Zahlungs- und Kreditkarte: VISA, MasterCards, Diners Club International, JCB, American Express, Maestro, Visa elektron
b)      elektronische Überweisung
c)      traditionelle Überweisung
 
6.      Nach einer wirksamen Zahlung mir Zahlungskarte, Kreditkarte oder elektronischer Überweisung druckt der User im A4-Format ein richtiges Ticket aus.
7.      Die Zahlung durch traditionelle Überweisung ist für Tickets möglich, die zumindest 7 Tage vor dem geplanten Reisetermin gekauft werden. Nach der Transaktion im System erhält der Ticketerwerber eine Rücknachricht, d.h. die Reservierungsnummer, Kontonummer, Zahlungsbetrag und die Zahlungsfrist per E-Mail, die während des Einkaufs angegeben wurde. Der bestätigte Zahlungsnachweis soll man per Fax unter die Nummer 94 35-289-20 oder an die E-Mail-Adresse kzp@pro.onet.pl. Nach der Zahlungsbuchung schicken wir an die E-Mail, die beim Einkauf angegeben wurde ein fertiges Ticket zum Drucken.
8.      Das ausgedruckte Ticket ist ein Dokument, das den Vertrag über Transportdienstleistungen bestätigt und zur Reise berechtigt.
9.      Ein richtig ausgestelltes Ticket sollte folgende Angaben enthalten: Daten der Firma der Transportfirma, Vor- und Nachname des Passagiers, Ausstellungsdatum, Preis, MWSt-Satz, Schiffsname, Tresse, Ausreisedatum und Rückkehrdatum des Users.
10. Alle Daten und Informationen bezüglich der Passagiere werden während der Passagierabfertigung am Eingang in das Schiff verifiziert. Die Verifizierung erfolgt aufgrund der gültigen Personalausweise der Passagiere mit Fotos. Im Falle irgendwelcher Unstimmigkeiten der Angaben und der Informationen in den Formularen des Online-Systems mit den Angaben und Informationen im Personalausweis. „KŻP” Sp. z o.o. ist befugt, die Reise abzusagen. Allerlei Folgen der Unstimmigkeiten tragen lediglich der User und Passagier.
11. Um eine MwSt-Rechnung für die bezahlte Reservierung zu erhalten soll man spätestens 7 Tage nach der Zahlung einen schriftlichen Antrag unter die elektronische Adresse kzp@pro.onet.pl oder unter die Postadresse Kołobrzeska Żegluga Pasażerska mit dem Sitz in Kołobrzeg, ul. Morska 7, 78 – 100 Kołobrzeg senden.
12. Die MwSt-Rechnungen werden per Post auf Kosten von „KŻP” Sp. z o.o. in Kolobrzeg geschickt.
13. Die Ticketrückgabe wird nur im Falle der Seereisewiderrufung angenommen. In anderen Fällen ist die Transportfirma dazu berechtigt, 10% vom Ticketwert für die Geschäftskosten abzuziehen. Ticketrückgaben später als 25 Stunden vor der Seereise werden nicht mit einer Geldrückerstattung seitens der Transportfirma gem. Ordnung der Auslandstransporte „KŻP” Sp. z o.o. anerkannt.
 
§ 4. Rechte und Pflichten der Parteien
 
1.      Der User ist zur Nutzung des Services http://www.kzp.kolobrzeg.pl  gemäß seiner Bestimmung, geltenden Vorschriften und der Ordnung verpflichtet.
2.      Die Nutzung des Services zur Abgabe von unechten Erklärungen oder die Einführung von falschen Angaben ist verboten.
3.      Das Service hält sich das Recht vor, den zuständigen staatlichen Verwaltungsorganen Informationen zu übermitteln, die beim Ticketverkauf gewonnen wurden im Falle eines Verdachtes, dass es Umstände gibt, die von der Ausnutzung des Services zu den Verbrecher- Tätigkeiten zeugen.
4.      Technische Anmerkungen bezüglich des Online-Systems sollten an die E-Mail-Adresse: piotr.komorowski@pecom.pl geschickt werden.
 
 
Kołobrzeg, den 25.05.2018